Medien berichten vom AfD- Bundesparteitag in Bremen

Veröffentlicht von Johannes am

Kreis Gütersloh/Bremen (mbb). Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) hat Weichen gestellt. In welche Richtung die mehrheitlich beschlossene Satzung führen wird, ist dabei völlig offen. Jedenfalls hat die AfD mit diesem Parteitag organisatorisch eine Mammutveranstaltung bewältigt, die es in der Bundesrepublik Deutschland in dieser Form noch nie gegeben hat.

Mit hauchdünner Zwei-Drittel-Mehrheit hat sich Parteisprecher Bernd Lucke gegen innerparteiliche Widersprecher des Satzungsentwurfs durchgesetzt. Letztlich waren es 15 Stimmen gewesen, was laut Adam Riese heißt: Hätten nur acht Parteimitglieder anders entschieden oder aber einige “Enthaltsame” denn doch gewählt, was wäre aus der AfD geworden?

Die Medien sehen das so (Auszüge):

Vorbericht von “eigentümlich frei”.

Hier ein Vorbericht der Süddeutschen.

Vorbereitung Sicherheitsaufwand (Video von Radio Bremen).

Im Vorfeld noch einmal Radio Bremen.

Hier ein Video von rbb.

Radio Bremen zeigt das.

Und hier Spiegel online.

Als Folgeerscheinung des Bundesparteitags gibt es noch dieses.

Und jenes.

Ach so, Entschuldigung: um nicht die chaotische Gegenseite zu vergessen…

Hier noch ein außergewöhnlicher Kommentar.

 

Bitte mailen Sie uns weitere interessante Berichte und Videos! Wir ergänzen gerne.

Kategorien: Allgemein