Vorstellung unseres Direktkandidaten WK 96 Gütersloh III

Johannes Brinkrolf stellt sich vor:

„Die Infrastruktur ist seit jeher mein Fachgebiet.

NRW hat z.B. 13.000 km Landstraßen von denen ca. die Hälfte in einem

desolaten Zustand sind. Auch ein erheblicher Teil der Brücken und der Eisenbahnnetze sind marode. Dies ist ein wichtigstes Aufgabengebiet.

 

Ich stehe für:

(P) patriotische Politik

(A) Anstand

(C) christliche Grundwerte

(K) Konservatismus

Familie als Grundlage der Gesellschaft

– eine starke, spürbare innere Sicherheit

– ein bundesweit einheitliches und vernünftiges Bildungssystem

– ein nein zu „Gender Mainstreaming“ und ich bin strikt
gegen die Frühsexualisierung unserer Kinder

– die Ablehnung der „political correctness

– die sofortige Rückführung illegaler Zuwanderer

– eine intakte, gute Infrastruktur von Straßen, Bahnen, Schulen,
Universitäten, Datennetzen usw.

Subsidiarität und mehr direkte Demokratie

Unser NRW wird momentan systematisch von der rot/grünen Landesregierung

vor die Wand gefahren. Die CDU ist dabei auch noch behilflich.

Wir brauchen Leute mit Rückgrat, die den Mut haben diese unangenehmen Wahrheiten auch offen zusage Ich mache das!!

Unser Land muss auch für zukünftige Generationen lebenswert sein.

NRW hat eine große Kraft aber wenig Intelligenz.

Kraft muß weg, wir schaffen das!“